Produktgruppen
Firmengebäude

Firmensitz in Bregenz

Die Geschichte von Kiechel & Hagleitner


1933 trat Ing. Johann Hagleitner in die Firma Solhardt & Kiechel ein. 1945 nach dem 2. Weltkrieg gründen Ing. Johann Hagleitner und Ing. Robert Kiechel die Firma Kiechel & Hagleitner OHG.

  • 1966 trat Ing. Robert Kiechel in den Ruhestand und der ganze Betrieb ging ins Eigentum der Familie Hagleitner über
  • 1967 Kauf Gebäude Quellenstraße 22
  • 1974 war die Gründung der GmbH & Co KG bestehend aus Ing. Johann Hagleitner und seinen 4 Söhnen Willi, Hubert, Bruno und Jürg Hagleitner
  • 1974 Kauf Gebäude Quellenstraße 20
  • 1978 ist Ing. Johann Hagleitner gestorben und der Betrieb ging an seine Söhne
  • 1985 Übernahme der Firma Solhardt
  • 1995 verstarb Herr Bruno Hagleitner
  • 2004 ging Willi Hagleitner in Pension
  • 2007 Erweiterung der Betriebsfläche
  • 2009 Übernahme Mitarbeiter Solhardt


Betriebsgröße
Einschließlich Lehrlinge sind ca. 50 Mitarbeiter beschäftigt. Seit Bestehen des Unternehmens wurden über 221 Lehrlinge ausgebildet.

Firmenphilosophie
Ausbau und Festigung der bestehenden Geschäftszweige unter Berücksichtigung der ständig sich verändernden technischen Entwicklung.
Qualität, Service, Spezialisierung und Eingehen auf individuelle Wünsche durch gut geschultes Stammpersonal sollen den Firmenbestand sichern und festigen.
Die Überschau- und Steuerbarkeit des Betriebes ist wichtigstes Gebot.